Imbiss kurz vor der Eröffnung

Guxhagener Filiale von Kentucky Fried Chicken öffnet möglicherweise im Juli

+
Sieht von außen bezugsfertig aus: Die neue Filiale der Schnellimbiss-Kette Kentucky Fried Chicken an der A 7. Foto: Grugel

Guxhagen. Die Schnellimbiss-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) eröffnet ihre neue Filiale in Guxhagen möglicherweise noch im Juli. 40 neue Arbeitsplätze sollen auf dem Euro-Rastpark entstehen.

Das meldete am Dienstag auf Anfrage eine Hamburger Gesellschaft, die mitverantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens ist, ohne sich auf einen Eröffnungstermin festzulegen.

Das einstöckige KFC-Gebäude des Franchisenehmers steht nahe der A 7 auf einem rund 3520 Quadratmeter großen Grundstück. Auf dem befinden sich neben Park- auch Grünflächen. Gästen stehen 120 Sitzplätze im Innen- und noch einmal 48 Plätze auf einer 155 Quadratmeter großen Terrasse zur Verfügung.

Die Filiale sollte ursprünglich bereits im Herbst 2013 eröffnet werden. Bei der Baugenehmigung war es allerdings zu Verzögerungen gekommen, unter anderem, weil für einen Schuppen eine Abrissgenehmigung nicht vorlag. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare