Radfahrer in Wolfhagen angefahren

Wolfhagen. Ersten Meldungen zufolge sollte am Mittwochmittag ein Kind in der Kurfürstenstraße in Wolfhagen angefahren worden sein. Wie sich herausstellte, handelte es sich aber um einen 69-jährigen Wolfhager.

Er wurde leicht verletzt.

Er war mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg in Richtung Wolfhager Innenstadt unterwegs. Auf der Höhe der Ausfahrt des Herkules-Getränkemarktes übersah ihn ein 57-jähriger Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug nach rechts auf die Kurfürstenstraße abbiegen wollte.

An dem Auto und Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden. Der verletzte Fahrradfahrer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei klärt jetzt noch die genaue Unfallursache. (nif)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion