Mädchen und Jungen des Tennis-Jugend-Förderverein rannten für den guten Zweck

Kinder beim Laufen ganz groß

Liefen um die Wette: Die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern beim dritten Sponsorenlauf des Tennis-Jugend-Fördervereins. Foto: privat

Ziegenhain. Den dritten Sponsorenlauf des Tennis-Jugend-Förderverein (TJV) gab es im Ziegenhainer Schützenwald. Die Jüngsten des TJV liefen mit viel Freude ihre Runden um den Schützenwaldteich, so dass die Laufkarte mit 15 Runden oft nicht ausreichte, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dabei liefen die Kinder eine jeweils 400 Meter lange Strecke, die vom Schirmherr der Veranstaltung, Carlo Seck, zuvor erklärt worden war.

Sogar vierjährige Mädchen und Jungen liefen gemeinsam mit ihren Eltern einige Runden. Zudem gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Bei dieser Aktion kamen rund 1000 Euro zusammen, heißt es in der Mitteilung weiter. Dieses Geld dient dazu, dass kommende Wintertraining kostengünstig anbieten zu können. (red)

Quelle: HNA

Kommentare