Halloween: Kinder warfen Knallkörper - Bewohner erlitt Knalltrauma

Schwalmstadt. Einen schlechten Halloweenscherz haben sich Kinder erlaubt. Sie warfen am Mittwoch einen Feuerwerkskörper in die Wohnung eines 59-Jährigen im Homberger Weg in Treysa.

Nach Polizeiangaben klingelten die Kinder gegen 19.10 Uhr und forderten „Süßes oder Saures“. Als der Mann erklärte, er sei gerade erst von der Arbeit gekommen und habe keine Süßigkeiten, zündeten die Kinder einen Feuerwerkskörper. Diesen warfen sie in die Wohnung und flüchteten.

Durch die Explosion erlitt der 59-Jährige ein Knalltrauma, er konnte nichts mehr hören. Nähere Angaben zu den Kindern oder Jugendlichen sind nicht bekannt. (akh)

• Hinweise an die Polizei unter Tel. 06 69 1/ 94 30

Quelle: HNA

Kommentare