Für die Rotkäppchen-Schüler geht es eine Woche lang bunt und lebendig zu

Kinder im Zirkusfieber

Üben, üben: Die Jungen und Mädchen arbeiten diszipliniert an ihrer großen Show, die heute und morgen zu bestaunen ist. Foto: Heist

Loshausen. Fest in Kinderhand ist in dieser Woche der Schlosspark von Loshausen. Die 69 Kinder der Rotkäppchen-Schule schnuppern Zirkusluft und beweisen ihr Talent als Akrobaten und Clowns.

Zusammen mit der Artistenfamilie Richter vom Mitmach-Zirkus Oskani bietet die Rotkäppchen-Schule für die Schüler der Klassen eins bis vier eine Projektwoche an. Dabei dreht sich alles um das Thema Zirkus.

„Die Kinder stellen sich Herausforderungen, entdecken Talente und gewinnen Selbstvertrauen“, sagt Schulleiterin Renate Daube. Von Bedeutung sei auch der Bewegungsaspekt.

Erstaunlich diszipliniert und konzentriert bereiten sich die Sechs- bis Elfjährigen in altersübergreifenden Gruppen auf die Generalprobe vor. Ein wenig Aufregung ist auch mit im Spiel. Alle fiebern ihrem großen Auftritt vor dem Publikum entgegen.

Bunte Zirkusshow

Unter Anleitung der Familie Richter jonglieren die Kinder mit bunten Bällen und Reifen, führen Kunststücke auf dem Trampolin und mit dem Seil vor und beweisen Mut am Trapez. Auch eine Tigerdressur und Cowboys auf ihren Pferden werden zu bestaunen sein. Der Höhepunkt ist eine Orientalshow mit Fakiren, Python und Riesenschildkröte.

Projektarbeit der Schule

Während im Zirkuszelt eifrig trainiert wird, erarbeiten die Lehrer der Rotkäppchen-Schule das Thema Zirkus mit den Kindern auf vielfältige und betont gestalterische Weise. Die Grundschüler basteln, stellen Laubsägearbeiten her und modellieren und sticken Zirkustiere. Eingeübt wird auch ein Zirkuslied.

Tatkräftig unterstützt werden die Lehrer und die Zirkusfamilie von den Eltern der Kinder, die die Schüler während der Projektwoche begleiten und die einzelnen Gruppen vom Schulhof zur Manege führen. Dies gewährleiste einen optimalen Ablauf der Vorbereitungszeit, sagt Zirkusleiter Oskar Richter, der zusammen mit seiner Frau Marianne seit 20 Jahren den Mitmach-Zirkus Oskani betreibt. „Manege frei!“, heißt es dann für die Kinder der Rotkäppchen-Schule heute Nachmittag und morgen Vormittag.

Vorstellung: Heute u m 17 Uhr und am Samstag, 17. September, um 11 Uhr. Restkarten sind an der Tageskasse erhältlich. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 3,50 Euro.

• „Kinder für Nordhessen“ hilft seit 2007, die Chancen benachteiligter Kinder in Grundschulen zu erhöhen und damit den Lernerfolg für alle Grundschüler zu verbessern. Das Loshäuser Zirkusprojekt wird mit 1000 Euro unterstützt. Mehr unter www.hna.de/kinder

Von Kerstin Heist

Quelle: HNA

Kommentare