Weihnachtsoratorium mit Solisten und Orchester

Kirche bietet Bachs Musik zur Festzeit

Melsungen. Die Selbstständige Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde (SELK) im Sprengel Süd lädt zu einer Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach ein.

Gespielt werden die Kantaten 1, 3 und 6. Das Konzert beginnt am Samstag, 7. Januar, um 18 Uhr in der Melsunger Stadtkirche.

Zu Gast ist die Junge Kantorei Hessen Nord, teilte Pfarrer Uwe Fischer von der SELK Melsungen mit. Die etwa 40 Musikbegeisterten hätten sich intensiv mit den Inhalten des Weihnachtsoratoriums auseinandergesetzt. Außerdem spielt das Orchester Concerto Grosso Berlin. Die musikalische Leitung hat Sprengelkantorin Nadine Vollmar aus Niedenstein-Wichdorf.

Für das Konzert hat die SELK vier Solisten gewonnen: die Sopranistin Ines Villanueva aus Berlin, die Altistin Mareike Morr aus Hannover, den Tenor Jörn Lindemann aus Braunschweig und den Bassisten Martin Backhaus aus Berlin.

Die Berufsmusiker orientieren sich an der historischen Aufführungspraxis, heißt es in einer Pressemitteilung. Dazugehöre auch der Einsatz historischer Instrumente seitens des Orchesters.

Der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 12 Euro). Familien zahlen 35 Euro für zwei Erwachsene und Kinder bis 18 Jahre. (lgr)

Vorverkauf: Brückenbuchhandlung Melsungen, Tel. 0 56 61 / 85 60

Quelle: HNA

Kommentare