Wer Kirmes sagt, meint Körle

Körle. Es ist wieder soweit: Die Kirmesburschen und Mädchen hoffen, dass sie allen Besuchern auch in diesem Jahr mit dem Antrinken am Donnerstag, dem Festzug mit Kirmesfahne, Kirmesschwein, Erntewagen und vielem mehr am Sonntag oder dem „Fechten“ am Montag ein schönes Programm bieten können.

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Veränderung im Programm: Die Kirmesdisco wird dieses Jahr von „Dee Jay Patrick“ beschallt und am Samstagabend heizt die Partyband „Showdown live“ aus Hamburg ein.

Die Körler Berglandhalle wird ab Donnerstag wieder beben. Es beginnt mit dem traditionellen Schlachteessen ab 17.30 Uhr mit musikalischer Unterhaltung der „Körler Rentner Band“ in der Halle. Ab 20 Uhr ist traditionelles Kirmesantrinken in der Krone.

Weiter gehts am Freitag um 21 Uhr mit der Partygarantie „Dee Jay Patrick“, der absolute Knaller als Herr der Beats. Bei dieser XXL-Party kommen die Tanzwütigen voll auf ihre Kosten.

Platz-Wunsch-Konzert mit Erbsensuppe am Samstag

Treffpunkt ist ab 11 Uhr an der alten Schmiede. Die Truppe „Wünsch dir was“ spielt nach den Wünschen der Besucher zu deftiger Erbsensuppe in der Ortsmitte. Am Abend folgt dann ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Kirmes-Party: Die Band „Showdown live“ aus Hamburg heizt die Berglandhalle ab 20 Uhr so richtig ein. Es sind nicht nur die schrägen Kostüme, die Perücken ihrer Leningrad Cowboy Show, die überragenden Gesangsstimmen, die das Publikum zum Feiern bringen. Vielmehr sind es die großartigen Schlager, die mitreißenden Party- und Rocksongs und die brandaktuellen Hits, die diese Band aus dem Hut zaubert. Auch hier haben die Tanzwütigen wieder jede Gelegenheit sich auszutoben.

Frühschoppen, Festzug und Kinderkirmes am Sonntag

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen in der Krone. Ab 14 Uhr bewegt sich der Festzug von der Söhrestraße bis zur Berglandhalle mit einem kurzen Zwischenstopp für den Ausschank des Kirmes-Schnapses.

Download

PDF der Sonderseite Körle

Ab 15 Uhr gibt es frischen Kaffee und Kuchen und es beginnt die Kinderkirmes mit dem Körler Kinderverein e. V. und Rote Rübe Kassel. Aufgeboten wird eine Hüpfburg, der Belly Bumper, eine Fotostation mit Verkleidungsmöglichkeiten, ein Holzspektakel/Holzbaustelle, es können Gipshände modelliert werden, es gibt Luftballontiere, Kinderschminken, eine Kinderdisco und einen Kinder-Cocktail-Stand. Um 18 Uhr findet die Tombola mit attraktiven Preisen statt.

Schlachteessen am Montag

Ab 18 Uhr findet das beliebte Schlachteessen zum Abschluss der diesjährigen Kirmes im Gasthaus Krone statt. Mit dem anschließenden gemütlichen Beisammensein geht die Kirmes 2015 zu Ende. Das Kirmesteam wünscht allen Besuchern wieder eine schöne Kirmes und jede Menge Spaß.

Eintritt: Freitag: 5 Euro, Samstag: 6,50 Euro, Sonntag und Montag: Eintritt frei (ysc)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.