Kirmesfestzug: 29-Jähriger bei Sprung von Lkw schwer verletzt

Niederbeisheim. Ein 29-Jähriger, der am am Sonntagnachmittag am Kirmesfestzug im Knüllwalder Ortsteil Niederbeisheim teilnahm, hat sich nach Angaben der Polizei bei einem Sturz schwer verletzt. Er wurde mit einem Krankenwagen ins Rot-Kreuz-Krankenhaus nach Kassel gebracht.

Der Mann, der laut Polizei stark alkoholisiert war, wollte gegen 14.20 Uhr von der Ladefläche eines Lastwagen springen. Aus einer Höhe von etwa 1,30 Meter sei er jedoch mit dem Gesicht auf dem Asphalt aufgeschlagen und habe sich schwere Verletzungen zugezogen.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion