Aufregung im Altenzentrum

Kirschkern-Kissen qualmte: Brandmeldeanlage schlug Alarm

+

Spangenberg Große Aufregung in Spangenberg am Freitagabend. Um 18.30 Uhr heulten in der Kernstadt und allen Stadtteilen die Sirenen.

Gemeldet war ein Alarm der Brandmeldeanlage (BMA) im AWO Altenzentrum in der Pfieffer Straße. 86 Feuerwehrleute aus neun Feuerwehren machten sich daraufhin auf den Weg zu der Einsatzstelle. Auch der Leitende Notarzt im Schwalm-Eder-Kreis, der Organisationsleiter Rettungsdienst und mehrere Notärzte und Rettungswagen waren alarmiert.

Doch kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte gab es Entwarnung. In einem Aufenthaltsraum in der ersten Etage des Altenzentrums war in einer Mikrowelle ein Körnerkissen überhitzt worden. Der Rauch von dem brennenden Kissen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst und für den Alarm der Feuerwehren gesorgt. Mitarbeiterinnen des Altenzentrums brachten das Kissen auf den Flur, wo es keinen weiteren Schaden anrichten konnte.

Gemeinsam mit Beamten der Polizeistation Melsungen überprüfte Stadtbrandinspektor Uwe Bauer die Räumlichkeiten. Alle Räume in dem Altenzentrum können weiter ohne Einschränkungen benutzt werden. (zot)

Quelle: HNA

Kommentare