In der Stadtkirche Borken wird’s musikalisch

Klangreise unterwegs

Borken. Das dritte Konzert der Klangreise findet am Sonntag, 18. März, ab 17 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in Borken statt.

Die Mitwirkenden: der Projekt-Chor Dillich unter der Leitung von Helmut Greb, das Homberger Bläserensemble mit seinem Leiter Thomas Schmidt und der 18-jährige Nachwuchsorganist Niels Aurand spielen. Zur Aufführung kommen Präludium und Fuge in F-Dur von V. Lübeck, eine Choralbearbeitung von J. Brahms und eine Version des neuen geistlichen Liedes „Herr, wir bitten, komm und segne uns“. Der Chor wird verschiedene Taizé-Gesänge und einige Lieder zur Passion vortragen. Der Eintritt ist frei. Nächste Station der Klangreise: Sonntag, 20. Mai, 17 Uhr Kirche Hülsa. (red)

Quelle: HNA

Kommentare