Konzertreihe im Kirchenkreis Melsungen mit vielen Veranstaltungen in den Dörfern

Klangreise wieder auf Kurs

Kreisteil Melsungen. Kirchen-, Kinder- und Gospelchöre mit zusammen 320 Sängerinnen und Sängern haben wieder gemeinsam ein Jahresprogramm mit Konzerten, musikalischen Gottesdiensten und Abendmusiken zusammengestellt.

Damit machen sie sich auf zur dritten Klangreise durch den Kirchenkreis Melsungen. Die erste Station ist am Vorabend des 1. Advent, am Samstag, 26. November, ab 17 Uhr in der Malsfelder Kirche.

Die Musik-Gruppen aus der Region zwischen Fuldabrück und Heinebach und von Wolfershausen bis Pfieffe gastieren jeweils in den verschiedenen Kirchspielen. Dabei finden die Veranstaltungen vor allem in den kleineren Kirchen statt.

Wie bei den vergangenen beiden großen Klangreisen und bei der Bläserkonzert-Reihe im vergangenen Jahr, gibt es wieder viel zu entdecken und zu erhören, kündigte Bezirkskantor Christian Fraatz an.

Die unterschiedlichen Kirchen im Melsunger Land laden viele Zuhörer ein, und die musikalischen Markenzeichen der einzelnen Gemeinden zeigen erneut, dass der Melsunger Kirchenkreis ein klingender Kreis ist, heißt es in der Pressemitteilung.

Die singenden und spielenden Menschen spannen dabei einen musikalischen Bogen, der vom klassischen Kirchenlied bis hin zu Pop und Gospel, vom Volkslied über Kindermusicals bis zu konzertanter Chormusik reicht.

Den Auftaktabend in der Malsfelder Kirche bestreitet der Chor Gospel & More aus Melsungen. Unter der Leitung von Bezirkskantor Christian Fraatz präsentieren die Sängerinnen und Sänger Adventliches und Besinnliches, aber auch klassische Spirituals und mitreißende Gospels.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Besucher werden an den Ausgängen indes um eine Spende gebeten, die für die Finanzierung der Klangreise verwendet werden soll. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare