In der Ernst-Reuter-Schule in Grifte gibt es jetzt auch Unterricht im Freien

Klassenzimmer im Grünen

Im Garten hinter der Schule: Mit den Schülern freuten sich Tanja Kibbhen, Nada Wegner, Schulleiterin Corinna Beilharz, Elternbeiratsvorsitzende Steffi Gutwald (hinten von links) sowie Tanja Humburg und Viktor Reich (sitzend), die die Möbel gebaut haben, über das Grüne Klassenimmer fürs Lernen im Freien. Foto: Rehwald

Grifte. Unterricht draußen an der frischen Luft, das gibt es nicht an jeder Schule. Umso mehr freuten sich jetzt die Schüler, Lehrerinnen und Eltern der Ernst-Reuter-Schule in Grifte über ihr neues „Grünes Klassenzimmer“.

Im Garten hinter dem Schulgebäude stehen, von Büschen umgeben, im Halbkreis neue Bänke und Tische. Das Grüne Klassenzimmer ist ein ruhiger und schattiger Ort im Freien, an dem ab sofort Unterricht stattfinden kann und den die Schüler in ihrer freien Zeit zum Lesen, Schreiben, Singen oder einfach zum Ausruhen nutzen.

Am Eröffnungstag versammelte sich die ganze Schule zur Eröffnung. „Jetzt haben wir unsere Schule noch ein bisschen schöner gestaltet“, sagte Schulleiterin Corinna Beilharz. Die Schüler durften das Absperrband durchschneiden, und dann testeten sie, wie es sich in dem neuen Schulraum ohne Fenster und Türen aushalten lässt.

„Das ist echt cool“, lautete der Kommentar. Um ihr Klassenzimmer im Freien einrichten zu können, hatten die Kinder mit der Unterstützung ihrer Eltern bei verschiedenen Veranstaltungen Geld gesammelt, das nun verwendet wurde.

Zwei Eltern, Tanja Humburg von der Baunataler Schmiede aus Kirchbauna, und Viktor Reich, der in Grifte einen eigenen Hausmeisterservice betreibt, hatten Tische und Bänke gebaut. Während der Baunataler Metallbaubetrieb für die Stahlkonstruktion verantwortlich war, sorgte Viktor Reich für die neuen Sitz- und Tischflächen aus Holz.

„Beim Bauen haben unsere Kinder schon fleißig mitgeholfen“, sagten die beiden. „Und zum Schluss waren sogar alle Kinder mit dabei, um den Rindenmulch zwischen den neuen Schulbänken zu verteilen.“ Als Dankeschön freuten sich die engagierten Eltern über tolle Geschenke.

Corinna Beilharz forderte die Schüler und Lehrerinnen auf, das grüne Klassenzimmer nun auch eifrig zu nutzen. (zkr) Weitere Informationen über den Unterricht im Grünen www.ers-edermuende.de

Quelle: HNA

Kommentare