Kollision in Bad Zwesten: Autofahrer widersprachen sich

Bad Zwesten. Zwei Autos stießen am Donnerstag in Bad Zwesten zusammen, als ein 27-jähriger Lohfeldener auf der Wildunger Straße aus einer Parklücke ausparken wollte.

Er berichtete der Polizei, rückwärts etwa einen Meter auf die Straße gesetzt zu sein. Dann habe er angehalten, um den Wagen eines 40-Jährigen aus Niederzier (Nordrhein-Westfalen) passieren zu lassen. Der 40-Jährige wiederum gab an, dass der Lohfeldener nicht gestoppt habe. Es enstanden 9000 Euro Schaden. (fsz)

Quelle: HNA

Kommentare