Abend mit Texten und Musik beim Specht

Komik und Gitarre

Dieter Naleppa

treysa. Der Melsunger Buchhändler Dieter Naleppa, Michael Geise mit der Gitarre und der Hamburger Schriftsteller Werner Färber treffen am Freitag, 2. September, im Specht in Treysa aufeinander.

In der gemeinsamen Veranstaltung präsentieren die Drei ihr Programm „Kinderkram“ mit Texten für Erwachsene, denen, so die Ankündigung, das Lachen noch nicht vergangen ist – und die sich manchmal eben auch mit Kinderkram abgeben möchten.

Werner Färber, Kinder- und Jugendbuchautor, liest komische und hintergründige Gedichte aus seinem noch unveröffentlichten Band „Ungereimtheiten aus der Tierwelt“. Dabei bezieht sich das Ungereimte keineswegs auf den Vers, sondern vor allem auf verschiedene unerklärliche Merkwürdigkeiten der Zwei- und Vierbeiner, heißt es in dem Pressetext.

Dieter Naleppa berichtet von allerhand Skurrilitäten aus der Welt der Bücher und wird auch einige Gedichte zu Gehör bringen, Texte zwischen Komik und Absurdität, auf die man allenthalben im Umgang mit der Literatur stoßen könne.

Die Überleitungen liefert Michael Geise auf der Gitarre. Musik zwischen Jazz und lateinamerikanischen Rhythmen runden das Programm ab. (red) Fotos: Archiv

• Abend in der Gaststätte Specht (2.9.), Treysa, Steingasse, ab 20 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Quelle: HNA

Kommentare