Ab 25. Oktober: Bühne frei

Melsunger Theatersaison: Komödien retten den Winter

Michael Schanze

Melsungen. Ein abwechslungsreiches Programm und ein Stelldichein bekannter Schauspieler verheißt die Melsunger Theatersaison. Am 25. Oktober heißt es „Vorhang auf!“. Namhafte Ensembles gastieren in der Stadthalle.

Mehr als 250 Theaterfreunde haben inzwischen wieder ein Abonnement zum Vorzugspreis vorbestellt, meldet die Melsunger Tourist-Info.

Das Programm:

• 25. Oktober: Alles auf Krankenschein – Komödie mit Karl-Heinz von Hassel

• 15. November: Der Lord und das Kätzchen – Komödie mit Harald Dietl und Tanja Schumann

• 13. Dezember: Ganze Kerle – Lustspiel mit dem Ensemble des Ohnsorg-Theater Ham-burg

• 24. Januar: Die Töchter Josef, ein Lustspiel mit dem Ensemble des Chiemgauer Volkstheaters

• 21. Februar: Mein Vater, der Junggeselle, eine Komödie mit Michael Schanze

Die vorbestellten Abonnementkarten sind ab sofort im Büro der Kultur- & Tourist-Info Melsungen erhältlich und sollten bis spätestens 15. August dort abgeholt werden.

Der Vorverkauf der Einzelkarten (nur noch Plätze im „Kleinen Saal“ der Stadthalle) beginnt am 1. September. Vor diesem Termin sind keine Reservierungen möglich.

Ausführliche Informationen zu den Stücken, den Eintrittspreisen und den Reser-vierungsmöglichkeiten bietet das Programmheft, das ebenfalls im Büro der Tourist- Info erhältlich ist. (bmn)

Anmeldung und Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourist-Info, Dienstleistungszentrum, Sandstraße 13, Melsungen, Tel. 05661/ 708 200, E-Mail: tourist-info@melsungen.de, Internet: www.melsungen.de

Quelle: HNA

Kommentare