Ausstellung soll Kirchenzuchtordnung beleuchten

Konfirmation: Bilder werden gesucht

Schwalmstadt. „Schwälmer Patent - Konfirmation“ Unter diesem Titel plant der Kirchenkreis eine Ausstellung, die vom 24. November bis zum 11. Dezember in der Kreissparkasse Ziegenhain zu sehen sein wird. Damit will der Kirchenkreis Ziegenhain auf die Bedeutung der Konfirmation und ihren historischen Ursprung in Ziegenhain hinweisen. Gesucht werden nun Konfirmationsurkunden und Konfirmationsbilder, die in Kopie Teil der Ausstellung sein könnten

Zur Vorbereitung der Ausstellung bittet nun die Vorbereitungsgruppe unter der Leitung von Pfarrerin Tamara Morgenroth um die Mithilfe. Der Kirchenkreis bittet die Menschen in der Schwalm ihnen Bilder aus allen Jahrzehnten zur Verfügung zu stellen. Hintergrund: 1539 wurde in der neu errichteten Wasserfestung die Ziegenhainer Kirchenzuchtordnung verabschiedet, eine Kirchenordnung der Reformation in der zum ersten Mal das Ältestenamt und die Konfirmation eingeführt wurde.

In der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck wird das Jahr 2014 im Zeichen der Konfirmation stehen. Das soll in Ziegenhain entsprechend gefeiert. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare