Konfitag mit 1400 Jugendlichen in Homberg rückt immer näher

Homberg. Homberg wird am 16. und 17. September Zentrum für 1400 Jugendliche beim Schülerprojekt- und Konfirmandentag der Evangelischen Kirche. "Viva la Reformation" heißt das Motto für die beiden Aktionstage.

Seit zwei Jahren laufen die Vorbereitungen für den Schülerprojekt- und Konfirmandentag der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck. Das Motto ist jetzt sichtbar: An der Homberger Stadtkirche wurde ein neun Meter langes Transparent angebracht.

Über 1000 Konfirmanden und 400 Schüler aus dem Sprengel Hersfeld, zu dem auch die Kirchenkreise Fritzlar-Homberg, Melsungen und Ziegenhain gehören, werden am 16. und 17. September in Homberg erwartet. Beim Anbringen dabei: (von links) Dekanin Sabine Tümmler, Günter Mostert, Uwe Kieling, Dirk Brzostek, Olaf Schaberich und Uwe Dittmer. (may)

Quelle: HNA

Kommentare