Motorradfahrer geriet in den Gegenverkehr: 4000 Euro Schaden

Zierenberg. Zu einem Verkehrsunfall kam es nach Polizeiangaben am Montagabend auf der Landstraße zwischen Calden-Ehrsten und Zierenberg.

Ein Motorradfahrer geriet aus Richtung Calden-Ehrsten kommend auf abschüssiger Straße in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer eines entgegenkommenden Autos musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Dabei stieß der 54-jährige Wolfhager mit seinem Auto gegen die Leitplanke am Fahrbahnrand. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro. Der Fahrer des Motorads entfernte sich laut Polizei ohne anzuhalten vom Unfallort. (lad)

Quelle: HNA

Kommentare