Kradfahrer auf A7 verunglückt: 52-Jähriger aus Kassel schwer verletzt

Melsungen/Guxhagen. Schwerer Unfall auf der A7 zwischen Melsungen und Guxhagen: Dort ist ein Motorradfahrer verunglückt und schwer verletzt worden.

Laut Polizei war der 52-Jährige aus Kassel um 13.40 Uhr bei Autobahnkilometer 322 aus bisher ungeklärter Ursache gestürzt und im Straßengraben zum Liegen gekommen. Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt und ins Rotes-Kreuz-Krankenhaus nach Kassel gebracht.

Wegen des Ferienverkehrs hatte der Alleinunfall laut Polizei dennoch große Auswirkungen: Der Rückstau war zeitweise fünf Kilometer lang, er löste sich ab etwa 14.30 Uhr auf.

Hier ist der Unfall passiert:

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion