Kranichzug beginnt: Größere Gruppen bei milden Wetter sichtbar

+
Fliegen schon wieder gen Norden: Die Kraniche werden wohl am Wochenende über dem Himmel der Schwalm zu sehen sein.

Schwalmstadt. Diese Woche wurden die ersten gen Norden ziehenden Kraniche beobachtet. Wie Stefan Stübing auf Anfrage unserer Zeitung berichtete, wurden über Hessen am Mittwoch größere Gruppen gesichtet, es könnten gut 1000 Vögel gewesen sein.

Bis zum Wochenende dürfte laut Stübing, aus Ziegenhain stammender Biologe, mit starkem Zug zu rechnen sein, so Stübing. Es werde wärmer und Rückenwind biete den Tieren gute Zugbedingungen.

Die Großvögel fliegen über Nordhessen und Südniedersachsen in die Brutgebiete in Norddeutschland, Osteuropa und Skandinavien.

Erst Anfang Februar waren noch Trupps von Kranichen vor der einbrechenenden Kälte Richtung Süden „geflüchtet“.

Quelle: HNA

Kommentare