Krankenwagen fuhr gegen Auto

Homberg. Bei einem Einsatz unter Blaulicht stieß ein  Krankenwagen mit einem Skoda zusammen. Alle drei beteiligten Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.

Laut Polizei fuhr eine 55-Jährige am Dienstagmorgen um 7.30 Uhr mit ihrem Skoda Octavia auf der Bundesstraße von Caßdorf in Richtung Knüllwald.

Ein Krankenwagen, dessen Blaulicht eingeschaltet war, befuhr den Zubringer und übersah die Frau, die vermutlich Vorfahrt gehabt hätte. Dabei stießen die beiden Wagen zusammen. Der Fahrer des Krankenwagens, ein 25-jähriger Mann aus Kassel, und sein Beifahrer, ebenfalls 25 Jahre alt und aus Gudensberg, wurden leicht verletzt. Die Frau aus Wabern erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt 12.000 Euro. (lin)

Quelle: HNA

Kommentare