Kreissparkasse spendet 9000 Euro für Kulturprojekte an Schulen

Schwalmstadt. In Sachen Kunst und Kultur arbeiten sechs Schwälmer Schulen gemeinsam. Seit 2004 gibt es den Zusammenschluss, für dessen finanzielles Fundament die Kulturstiftung der Kreissparkasse Schwalm-Eder sorgt.

9000 Euro – also 1500 Euro für jede Schule – macht die Bank für das Schuljahr 2010/11 locker. Die Spende ermöglicht künstlerische Projekte aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater, die allen Jugendlichen der Region offenstehen. „Ziel des Projekts ist es, kulturell an einem Strang zu ziehen und junge Leute für das Thema zu begeistern“, sagt der Leiter der Marktdirektion Schwalm, Dirk Siemon.

Der Zusammenschluss, für den die Sparkasse über die Jahre 50.000 Euro bereitgestellt hat, ist etabliert: „Bei Konzerten helfen wir uns untereinander mit Musikern aus, gestalten Abende gemeinsam“, sagt der Koordinator Andreas Fiebig, Lehrer am Schwalmgymnasium. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare