Möbel fehlen

Krippenbetrieb startet später

Treysa. Die neue Kinderkrippe am Treysaer Wiegelsweg geht erst am 1. Februar in Betrieb. Lut Bürgermeister Dr. Gerald Näser haben die passenden Möbel für die zweigruppige Einrichtung eine zweimonatige Lieferzeit, so dass der Eröffnungstermin 6. Januar nicht gehalten werden kann.

 Die Stadtverordnetenversammlung hatte in der Oktobersitzung die Bereitstellung von Geld für die Anschaffung von Möbeln, Geschirr, Bettwäsche sowie Spiel- und Bastelutensilien gebilligt. In der Bausumme von 650 000 Euro war nur festeingebautes Mobiliar wie zum Beispiel Wandschränke einkalkuliert. Die gute Nachricht: Die Anschaffung wird billiger, als erwartet. Die Einrichtung kostet 34 000 Euro, 50 000 Euro waren zunächst bereitgestellt worden. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare