CDU Homberg sucht neuen Fraktionsvorsitzenden

Kroeschell gibt sein Mandat zurück

Homberg. Es steht ein Wechsel an der Spitze der Homberger CDU an: Klaus-Thilo Kroeschell legt sein Amt als Fraktionsvorsitzender nieder.

Das hatte der Mardorfer bereits in der Stadtverordnetenversammlung am Freitag mit Verweis auf seinen anstehenden 75. Geburtstag verkündet – ohne dabei aber den Namen seines Nachfolgers zu benennen.

Der stehe tatsächlich noch nicht fest, sagte Kroeschell gestern auf Anfrage unserer Zeitung. „Es ist noch nicht entschieden – allerdings habe ich keinen Zweifel daran, dass wir jemanden finden werden, der das Amt übernimmt.“

Kroeschell hatte den Fraktionsvorsitz vor einem Jahr von Peter Dewald übernommen. Er gibt nun sein Mandat aus Altersgründen ab. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare