Küchenbrand in Naumburger Kernstadt

Naumburg. Zu einem Gebäudebrand in der Naumburger Kernstadt wurden am Montag gegen 20.10 Uhr die Naumburger Feuerwehren gerufen. In der Erdgeschosswohnung eines Hauses im Drosselweg war in der Küche im Bereich des Herdes Feuer ausgebrochen.

Die Naumburger Kernstadtwehr, die gerade im Schildweg Übungsdienst hatte, war in kürzester Zeit mit beiden Fahrzeugen an der Brandstelle, löschte und lüftete das Gebäude. Unterstützung kam wenig später aus Elbenberg und Altenstädt.

Küche brennt in Naumburg

Als das Feuer ausbrach, war die 29-jährige Mieterin gerade im Obergeschoss bei der Eigentümerin des Hauses. Um beide Frauen - sie überstanden den Brand unverletzt - kümmerte sich die DRK-Einsatzbereitschaft Naumburg, die gemeinsam mit Rettungskräften des ASB Bad Emstal vor Ort war.

Die Küche wurde durch den Brand völlig zerstört, nach ersten vorsichtigen Schätzungen der Polizei liegt der Sachschaden bei rund 20.000 Euro. (nom)

Quelle: HNA

Kommentare