Kulturpreis für Dirk Lindemann

+

Wolfhagen. Der Wolfhager Filmemacher und Autor Dirk Lindemann wurde während des Neujahrsempfangs der Stadt Wolfhagen mit dem Kulturpreis der Stadt ausgezeichnet.

Überreicht wurde der mit 1500 Euro dotierte Preis von Stadtverordnetenvorsteher Werner Kunz (links) und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Jugend, Sport, Kultur und Soziales, Jürgen Hilgenbeutel (rechts). Mit im Bild Lindemanns Ehefrau Bärbel.

Lindemann hat seit 1963 das Geschehen in seiner Heimatstadt in gut 120 Filmen festgehalten und auch Bildbände verfasst. Auch in den 38 Jahren, in denen er aus beruflichen Gründen in München und Mannheim lebte, blieb er mit seiner Kamera der Chronist Wolfhagens. Im vergangenen Jahr richtete er mit seinen Sammelstücken im Kulturladen das Museum für Film- und Videotechnik ein. (nom)

Bilder des Empfangs

Neujahrsempfang der Stadt Wolfhagen

Quelle: HNA

Kommentare