Kulturpreis Wolfhagen für Isthaer Förderverein

+
Nach der Preisverleihung: Unser Foto zeigt von rechts nach links Laudator Jürgen Hildenbeutel, Stadtverordnetenvorsteher Werner Kunz, Pfarrer Wolfgang Hanske, Dieter Schrader, Ortsvorsteher Wolfgang Hensel, Erhard Oxe und Günter Schnellenpfeil.

Istha. Während der Einweihung des neuen Wolfhager Kultuladens wurde auch der mit 1500 Euro dotierte Wolfhager Kulturpreises 2011 verliehen. Er ging an den Isthaer Verein zur Förderung der Dorfentwicklung und -erneuerung.

Und da ist er „in richtigen Händen“, wie Pfarrer Wolfgang Hanske versicherte. Recht hat er, schließlich hat bei nahezu allen Veranstaltungen der regen Dorfgemeinschaft in Istha der Förderverein die Hände im Spiel. Hanske: „Auch wenn wir heute den Scheck nur als kleines Häuflein entgegen nehmen, verstehen wir den Preis als Auszeichnung für das gesamte Dorf.“ (zhf)

Quelle: HNA

Kommentare