Theatertruppe hat am Freitag, 14. Juni, Premiere

Kulturstall Deute spielt Sommernachtstraum

Deute. Wieder mal steht ein Klassiker der dramatischen Weltliteratur auf dem Spielplan der Amateurtheatergruppe Kulturstall Deute: William Shakespeares märchenhafte Komödie „Ein Sommernachtstraum“.

Das Spiel um Liebeswirrungen und Zauberkräuter, um Elfenfürst und Königshochzeit, Handwerksburschen und Waldgeister wird in einer Inszenierung des Schauspielers Thomas Hof gezeigt, der zum ersten Mal Regisseur der Deuter Schauspieler ist.

Die Proben laufen seit einigen Wochen, mehr als 15 Schauspieler aller Altersgruppen sind an der Produktion beteiligt, dazu ein Bauteam für die Kulisse, ein Team für Frisuren und Maske und eine Schneiderin, die die Kostüme anfertigt.

Das Stück spielt in Athen und in einem nahe gelegenen Wald. Herzog Theseus plant während der Sommerzeit seine Hochzeit mit Hippolyta, der Königin der Amazonen.

Währenddessen flüchten zwei junge Verliebte vor der väterlich anders geplanten Verheiratung des Mädchens in einen Wald, um dort ohne elterlichen Segen den Ehebund zu schließen. Ein weiteres Pärchen macht sich auf in den Wald, unglücklich und einseitig verliebt.

Dort, im Wald, regieren der Elfenfürst Oberon und seine Gattin Titania, die sich streiten. Oberon will sich rächen und zettelt mit Hilfe von Puck ein Komplott an, bei dem ein Zauberkraut eine wichtige Rolle spielt. Dazwischen agieren Handwerksburschen, die für die Hochzeit ein Theaterstück einstudieren wollen...

Die Dinge geraten außer Kontrolle. Der Kräutereinsatz führt die vier jungen Leute aus Athen mitten hinein in die Geisterintrige. Sie verlieren dabei komplett den Boden unter den Füßen und die Herzen im Sekundentakt an die jeweils Falschen.

Karten im Vorverkauf

Karten für die Premiere, die nicht auf dem Dachboden, sondern open-air auf dem Hof stattfindet, und alle weiteren Vorstellungen gibt es im Internet unter shop.kulturstall.de, Preis: 12 Euro.

Im Vorverkauf gibt es Tickets auch im Bürgerbüro im Gudensberger Rathaus und in der Buchhandlung Holetz, für Bad Zwesten in der Kurverwaltung.

• Premiere: Freitag, 14. Juni, 20 Uhr, Open-air auf dem Löwenhof in Deute;

• weitere Termine: Samstag. 22. Juni, 20 Uhr, und Sonntag, 23. Juni, 18 Uhr, auf der Freilichtbühne im Gudensberger Stadtpark,

• Freitag, 28. Juni, 20 Uhr, vor dem Schloss in Diemelstadt-Rhoden;

• Freitag, 5. Juli, 20 Uhr, im Kurpark Bad Zwesten;

• Freitag, 27. September, 20 Uhr, in der Kulturscheune Fritzlar,

• Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr, im Alten Bahnhof Wabern,

• Sonntag, 13. Oktober, 20 Uhr, im Bürgerhaus Gudensberg (Derniere)

Von Ulrike Lange-Michael

Quelle: HNA

Kommentare