Brot und Brötchen aus der Region

Die freundlichen Mitarbeiterinnen der Bäckerei Most in Guxhagen. v.l. Irina Kasimir, Sonja Mager

Seit 1903 steht der Name Most in Guxhagen für Qualität. „Bei uns gibt es Brot und Brötchen ausschließlich aus eigener Herstellung.

 Wir machen unseren Sauerteig noch selbst“, sagt der Inhaber der Traditionsbäckerei Ulrich Most.

Großen Wert legt der Bäckermeister auf die Herkunft seiner Rohstoffe. Das Getreide für das Mehl seiner Backwaren kommt von Landwirten aus der Region. Gemahlen wird das Korn in der Pariser Mühle in Kassel und der Emsmühle Grüttner in Gudensberg. 50 Mitarbeiter an fünf Standorten sorgen dafür, dass die Produkte der Bäckerei Most von Verbraucher immer frisch gekauft werden können.

Von der neu gestalteten Terrasse des Cafés des Stammhauses in Guxhagen hat man einen wunderbaren Blick auf das historische Klostergelände und kann bei Kaffee und Kuchen abschalten und die Seele baumeln lassen.

Die Aktion ist abgelaufen.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.