Büttenreden, Garden, Showeinlagen und tolle Stimmung bei der Karnevalssitzung

Kurhaus in Narren Hand

Schunkeln: Der Elferrat des Rot-Weiß Bad Zwesten sorgte am Samstagabend für gute Stimmung im Kurhaus. Fotos:  Hebeler

Bad Zwesten. Beim Karneval im Bad Zwestener Kurhaus ging es hoch her. Die Königshäuser aus Kleinenglis und Fritzlar besuchten den Rot-Weiß Bad Zwesten zu seiner Sitzung am Samstag und sorgten mit Fanfarenzügen, Garden und Funkenmariechen für Stimmung.

Trainiert werden die Tanzgarden von Michaela Ositzkyj, die seit zehn Jahren tanzt. Unter ihren Schülern ist auch zehnjährige Julia Hensel, die bereits seit vier Jahren im Karneval mitmacht. Wie kleine Puppen tanzten Gina Sitt, Uli Berg, Susanne Eifert-Wickert und Silke Herbig, als schwergewichtige Bauchtanztruppe hatte sich die Damengymnastikmannschaft verkleidet. Das Männerballett nahm eine verwegene Tartaren-Pose ein.

In der Bütt standen Babette (Margitta Müller) und die „Doof Nuss“ (Heinz Huth) sowie der Sachsenbäcker (Matthias Göhler). Ein Bonbon war „Miss Utchen und ihr Butler“, frei nach „Dinner for one“ mit Udo Alsenz und Dirk Hommel.

Durchs Programm führten DJ Torsten Sack und der Elferrat des Rot-Weiß Bad Zwesten um Manfred Paul, Udo Alsenz und Duke Hetzel.

Von Helga Hebeler

Quelle: HNA

Kommentare