Kurios: Lastwagen fuhr in Heßlar zwei Mal gegen Mauer

Heßlar. Ein 59-jähriger Lastwagen-Fahrer aus Ungarn ist in Heßlar innerhalb weniger Stunden zwei Mal mit seinem Fahrzeug gegen eine Mauer gefahren.

Laut Polizei wollte der 59-Jährige am Montag gegen 23.50 Uhr mit seinem Sattelzug von der Straße Beuerngrund auf die Lindenstraße abbiegen. Dabei streifte er mit dem rechten Rad seines Aufliegers eine Grundstücksmauer. Es entstand ein Schaden von insgesamt 1050 Euro.

Nachdem das Rad repariert war, fuhr der Lkw-Fahrer am Dienstagvormittag erneut durch Heßlar - und streifte mit seinem Sattelzug an derselben Stelle diesmal eine Mauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite. An der Mauer entstand diesmal ein Schaden von 150 Euro, die Schadenshöhe am Lkw ist unbekannt. (jul)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare