Lada – Neuwagen in Morschen

+
Das freundliche und motivierte Team von Auto Garde: Karsten Grikscheit (von links), Marco Hartung, Detlef und Marion Garde.

Morschen. Aus dem bekannten Lada-Niva ist nun der Lada-Taiga geworden. Bärenstark im Gelände und stark auf der Straße, aber schonend für den Geldbeutel und die Umwelt.

Der Taiga ist unschlagbar im Preis-Leistungs-Verhältnis und die Verbrauchswerte halten sich in angenehmen Grenzen: Kraftstoffverbrauch auf 100 Kilometer bei kombinierter Fahrweise 9,5 Liter, die CO2-Emission beträgt 225 Gramm pro Kilometer.

Neben den bekannten Ausstattungsdetails wie Untersetzungsgetriebe, Differentialsperre, ABS, elektronisches Gaspedal und Servolenkung kommen nun auch ein neuer strukturierter Schwellerschutz, veränderte Scheibenwischerarme und Waschdüsen sowie ein Kantenschutz am Heckklappengriff und der Blende der hinteren Kennzeichenbeleuchtung zum Einsatz. Ein kompromissloses Fahrzeug für den harten Einsatz in Wald und Flur ohne überflüssigen Schnickschnack. Er fährt wie ein echter „4x4-niva“. Er ist ein echter „4x4lada4you“ und das schon für knapp über 11 000 Euro zuzüglich Überführung.

Ferienzeit ist Reisezeit

Passend zum baldigen Ferienbeginn bietet die Meisterwerkstatt in Morschen ein unschlagbares Angebot für die sichere Urlaubsreise: Für nur 9,99 Euro inklusive einer Warnweste wird jedes Auto einer eingehenden Prüfung unterzogen, so zum Beispiel die Beleuchtung, alle Flüssigkeitsstände, die komplette Bremsanlage, die Reifen, die Elektrik, Keilriemen und noch vieles mehr. Der Preis beinhaltet natürlich keine Zusatzarbeiten oder etwaige Materialkosten. Selbstverständlich führt die Werkstatt auch alle Inspektionen nach Herstellervorgaben für alle Fabrikate durch. Hierzu steht ein leistungsfähiges Bosch-Diagnosegerät zur Verfügung, mit dem vorhandene Fehler ausgelesen werden können. Ein etwaiger Verlust der Herstellergarantie entsteht durch diese Arbeiten nicht.

Tüv: Zweimal wöchentlich

Mittwoch und Freitag, alle 14 Tage auch Sonnabend, findet die Tüv-Prüfung im Autohaus Garde statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Kleinere Mängel werden, wenn möglich, sofort repariert. Wenn Ersatzteile notwendig werden sollten, kann sofort ein Termin für die notwendige Reparatur und die Nachprüfung durch den TÜV vereinbart werden. Selbstverständlich wird auch die Abgasuntersuchung mit einem eigenen Gerät durchgeführt. Erforderliche Optimierungen werden sofort vorgenommen.

Download

PDF der Sonderseiten Interessantes aus den Kfz-Betrieben

Auch für Landmaschinen bietet die Meisterwerkstatt Garde ein umfassendes Leistungsspektrum an. Gerade jetzt zur Erntezeit ist es wichtig, einen zuverlässigen Partner in der näheren Umgebung zu haben, der im Schadensfall schnell zur Stelle ist. „Alles was möglich ist, wird durch uns vor Ort auch erledigt“, sagt Detlef Garde, der Inhaber der Werkstatt und geprüfter Kfz-Meister. „Die Zufriedenheit unserer Kunden bestimmt unser tägliches Handeln“, sagt Garde.

Zurzeit beschäftigt die Firma vier Mitarbeiter, die alle hochmotiviert und kundenorientiert ihre tägliche Arbeit verrichten: Detlef Garde als mitarbeitender Kfz-Meister, Karsten Grikscheit als geprüfter Kfz-Mechaniker, Marco Hartung als Auszubildender Kfz-Mechatroniker und Marion Garde im Büro und für die Kundenbetreuung. (ysc) E Mehr Information unter Tel. 0 56 64 / 349 oder auf www.auto-garde.de

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.