Die Post hat für Mandatsträger bald ausgedient

Ladung per E-mail

Neuental. Künftig sollen die Gemeindevertreter von Neuental per E-mail zu den Sitzungen eingeladen werden. Dafür sprachen sich die Mandatsträger bei einer Gegenstimme aus.

Den Antrag hatte die SPD-Fraktion gestellt. Nach Meinung von Philipp Hoenen koste der Versand per Post zu viel Geld und sei zudem eine ökologische Belastung.

Dem schloss sich auch die Sprecherin der CDU, Sandra Bischoff an. Sie forderte zudem, dass nicht nur die Einladungen, sondern auch Sitzungsprotokolle per E-mail verschickte werden.

Damit der SPD-Antrag umgesetzt werden kann, muss zunächst allerdings die Geschäftsordnung des Parlaments entsprechend geändert werden. (ras)

Quelle: HNA

Kommentare