Bürgermeister möchte geänderte Öffnungszeiten

Längerer Bummel auf dem Markt

Ziegenhain. In einem Rundschreiben hat Bürgermeister Dr. Gerald Näser die Marktbeschicker des Ziegenhainer Weihnachtsmarktes aufgefordert, ihre Ständen am Freitag und Samstag länger geöffnet zu halten.

Hintergrund, so ein Schreiben von Ordnungsamtsleiterin Doris Heinmüller: Die CDU-Fraktion hatte in der vorigen Stadtverordnetenversammlung beantragt, die Öffnungszeiten des Schwälmer Weihnachtsmarktes zu erweitern. Zu dem Zeitpunkt hätten jedoch das Programm und die Verträge mit den Schaustellen bereits festgelegen, so dass die sofortige Umsetzung schwierig war. Der Bürgermeister bittet daher um längere Öffnungszeiten, er würde sich freuen, wenn die Verkaufsstände bis mindestens 20 Uhr und die Imbiss- und Getränkestände bis 21 Uhr geöffnet hätten. Die vereinbarten Öffnungszeiten sind: Freitag und Samstag bis 19 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr.

Die Erfahrungen des diesjährigen, 27. Weihnachtsmarktes sollen dann in die Planungen des nächsten einbezogen werden.

Zu dem Markt von heute, Freitag, bis Sonntag (16.12.) auf dem historischen Paradeplatz sind ca. 100 Verkaufsstände zugelassen. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare