Lasterfahrer fuhr nach Unfall weiter

Welferode. Zu einem Unfall kam es am Mittwoch gegen 16.30 Uhr in Welferode. Ein 48-jähriger Mann aus Erfurt, der aus Homberg kommend in Richtung Remsfeld unterwegs war, hielt mit seinem BMW X1 innerorts vor einer engen Kurve, um einem entgegenkommenden Lastwagen die Durchfahrt zu ermöglichen.

Dabei streifte der Laster den an der Seite stehenden Geländewagen seitlich. Der Fahrer fuhr allerdings weiter, ohne anzuhalten und den entstandenen Schaden zu untersuchen. Diesen beziffert die Polizei auf 4000 Euro. Sie sucht nun Zeugen für den Vorfall, um den Fahrer des Lastwagens, der ein dänisches Kennzeichen trug, zu ermitteln. (tbx) Kontakt: Polizei Homberg, Tel. 0 56 81/77 40.

Quelle: HNA

Kommentare