Lastzug erfasste Pkw: 15.000 Euro Schaden

Spangenberg. Ein Sattelzug ist am Mittwoch auf der Ortsdurchfahrt der B 487 in Spangenberg mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Der Fahrer des Pkw, ein 58-Jähriger aus Idstein, blieb bei dem Unfall unverletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 10.30 Uhr mit seinem Opel Zafira vom Mörshäuser Weg gekommen und bog nach links in die vorfahrtsberechtigte Melsunger Straße ein, obwohl sich dort der Lastzug näherte, der von einem 38-jährigen Mann aus Eschwege gesteuert wurde.

Der Sattelzug erfasste das Heck des Wagens und beschädigte den Opel schwer. Laut Polizei war das Auto nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. (mso)

Quelle: HNA

Kommentare