Selbstbehauptungskurs für Mädchen der Stadtjugendarbeit Wolfhagen

Laut und unschlagbar

Schlagkräftig: Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren übten einfache Selbstverteidigungstechniken im Kurs der Stadtjugendarbeit. Foto:  nh

Wolfhagen. Wer mutig ist und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten hat, kann manche Gefahrensituationen meistern oder sich schon im Vorfeld schützen. Das lernten neun Mädchen, acht bis zwölf Jahre alt, in einem Schnupperkurs in Selbstverteidigung und Selbstbehauptung der Stadtjugendarbeit Wolfhagen.

„Mädchen sind unschlagbar“ war das Motto des zweitägigen Trainings unter der Leitung von Sabine Mackrodt (Leiterin der Wing Tsun Kampfkunstschule von Frauen für Frauen und Mädchen in Kassel) im Haus des Gastes in Ippinghausen.

Körpergefühl und Vertrauen

Im Kurs lernten die jungen Teilnehmerinnen, wie sie Gefahren frühzeitig erkennen, sie zu vermeiden und so erst gar nicht in problematische Situationen geraten. Sie wurden ermutigt, ihre Gefühle wahrzunehmen und danach zu handeln sowie sichere von unsicheren Situationen zu unterscheiden. „Ein gutes Körpergefühl und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten schützen schon im Vorfeld vor Gefahrensituationen“, so Sabine Mackrodt. So ging es zum Beispiel um das Entwickeln einer selbstbewussten Körperhaltung, um klares und auch lautes Nein-Sagen und um das Erleben eigener Stärken. Die Mädchen lernten in einer vertrauensvollen und geschützten Atmosphäre, ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu stärken und übten einfache körperliche Selbstverteidigungstechniken für den Notfall ein.

Im Rollenspiel wurden alltägliche Situationen, in denen Grenzen überschritten werden, nachgespielt und Handlungsalternativen erprobt. Wichtige Elemente des Kurses: soziale Kompetenzen wie Respekt, Kooperation, Teamwork und gegenseitiges Helfen. Diese zentralen Inhalte wurden spielerisch vermittelt – auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen.

Die Stadtjugendarbeit will auch im kommenden Jahr Selbstverteidigungskurse für Mädchen anbieten. (red/bic)

Quelle: HNA

Kommentare