Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Röllshausen. Zwei Menschen wurden bei einem Auffahrunfall auf der B 254 zwischen Röllshausen und Salmshausen leicht verletzt. Der Zusammenstoß ereignete sich bereits am Freitag um 13.30 Uhr.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, war ein 18-Jähriger aus Schwalmstadt mit seinem Auto auf der Bundesstraße in Richtung Schwalmstadt unterwegs gewesen. Als ein vor ihm fahrender 35-Jähriger aus Bad Salzuflen verkehrsbedingt bremsen musste, konnte der 18 Jährige mit seinem Wagen nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf.

Der Mann aus Bad Salzuflen und seine Mitfahrer klagten anschließend über Schmerzen im Rücken und Nacken. Es entstand Sachschaden von 800 Euro. (bal)

Quelle: HNA

Kommentare