Leichtverletzter nach Unfall mit Moped

Ziegenhain. Leichte Verletzungen erlitt ein 16-jähriger Mopedfahrer aus Treysa bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Donnerstag gegen 18.45 Uhr in Ziegenhain. Laut Polizei war die Fahrerin des Wagens, eine 37-Jährige aus Treysa, auf der Wiederholstraße Richtung Landgraf-Philipp-Straße unterwegs gewesen.

Auf Höhe der Hausnummer 40 wollte die Fahrerin links abbiegen, um auf einen Parkplatz zu fahren. Dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Mopedfahrer und stieß mit ihm zusammen. Das Rad des Mopeds prallte gegen die linke Vorderseite des Autos. Der Zweiradfahrer stürzte. Er wurde mit Prellungen und Schürfwunden ins Krankenhaus nach Ziegenhain gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. (nit)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare