Leichtverletzter bei Verkehrsunfall - Auto hatte sich überschlagen

Neukirchen. Aus Unachtsamkeit ist ein Mann am Montagabend bei Riebelsdorf mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hat sich mit seinem Wagen überschlagen. Der 25-Jährige aus Willingshausen erlitt dabei leichte Verletzungen, am Pkw entstand Totalschaden.

Laut Polizei fuhr der Mann gegen 20.30 Uhr auf der Landesstraße aus Riebelsdorf kommend in Richtung Bundesstraße. In einer Linkskurve kam er dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr durch den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Mann wurde in ein Schwalmstädter Krankenhaus gebracht, am Pkw entstand ein Schaden von 6500 Euro. (kos)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion