Leimsfeld: Täter wollten in Sportlerheim eindringen

Leimsfeld. Einen Sachschaden in Höhe von 700 Euro haben unbekannte Täter bei einem Einbruchsversuch in das Sportlerheim an der Wüstenrotstraße in Leimsfeld verursacht.

Laut Polizei versuchten die Täter bereits in der Nacht zu Mittwoch erfolglos gewaltsam ein Sichtungsgitter vor einem der Fenster zu entfernen. Zudem zerstörten sie mehrere Glasbausteine. In das Gebäude gelangten die Täter jedoch nicht. 

• Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 05681/77 40.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion