B. Braun-Verteilzentrum öffnet seine Türen zum Tag der Logistik – Berufs-Informationen

Lenker der Warenströme

Tag für Tag 21 000 Paletten: Die Abläufe im B. Braun-Warenverteilzentrum können Interessierte beim Logistik-Tag am 14. April erleben. Foto:  B. Braun

Melsungen. Aus dem Warenverteilzentrum der B. Braun Melsungen AG im Werk Pfieffewiesen werden Tag für Tag etwa 2100 Paletten mit Medizin- und Pharmaprodukten verschickt. Die Empfänger dieser Erzeugnisse sind in 50 Ländern der Erde ansässig. Wo Kliniken und Arztpraxen weltweit pünklich beliefert werden müssen, steckt eine hochkomplexe und anspruchsvolle Steuerung der Warenströme dahinter, um dies zu ermöglichen.

So ist das Verteilzentrum von B. Braun ein naheliegender Schauplatz für den Tag der Logistik, den die Bundesvereinigung des Logistikgewerbes für Donnerstag, 14. April, ausgerufen hat. Aus diesem Anlass bietet B. Braun einen Blick hinter die Kulissen des Warenumschlags am Standort Pfieffewiesen. Angesprochen sind vor allem Schüler und Studierende, die sich für eine Berufslaufbahn im Logistikgeschäft interessieren

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Nach einem einführenden Fachvortrag zur Logistik bei B. Braun haben die Besucher Gelegenheit, die Abläufe vom Wareneingang über Lagerung, Kommissionierung bis zum Versand hautnah zu erleben. Etwa 350 Mitarbeiter arbeiten im Bereich des Warenverteilzentrums, das jährlich von 16 000 Lastwagen angesteuert wird.

Abgerundet wird das Programm durch Informationsstände zu unterschiedlichen Ausbildungsberufen und -formen im Umfeld der Logistik. Schulabgänger, Studierende und Hochschulabsolventen können sich darüber hinaus informieren, welche einschlägigen Angebote das Unternehmen für Praktika macht und welche Themen für Diplom- oder Bachelorarbeiten es gibt. Die Technische Hochschule Mittelhessen und die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Kassel (Hessische Berufsakademie) zeigen, welche Angebote zum Dualen Studium es gibt. (asz) Zur Teilnehme ist vorab eine Anmeldung erforderlich per Internet unter

www.tag-der-logistik.de

Quelle: HNA

Kommentare