Lernen für die Hospizarbeit

Neukirchen. Zu einem Informationsgespräch laden die Hospizgruppe St. Martin und die Hospizgruppe Frielendorf für Dienstag, 18. Januar, 19 Uhr, in den Raum Lilo-Fee im Neukirchener Alten-, Wohn-, und Pflegeheim St. Martin, Lukanstraße 4, ein.

Birgit Berger aus Bad Hersfeld berichtet aus der Hospiz- und Palliativarbeit des ökumenischen Hospizvereins Bad Hersfeld.

Neben der pflegerischen und ärztlichen Betreuung sind an der Hospizbegleitung und Palliativtherapie viele weitere Berufsgruppen in gleichem Maße beteiligt. In dem Gespräch sollen die Facetten der gemeinsamen Arbeit zum Wohle der Menschen mit einer fortgeschritten Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung deutlich werden, heißt es. (red)

Quelle: HNA

Kommentare