12. März 2011: Konzert in der alten Schuhfabrik in Immichenhain

Lotto King Karl kommt

HSV-Stadionsprecher: Kultfigur Lotto King Karl tritt in der alten Schuhfabrik Immichenhain auf. Foto: nh

immichenhain. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Der HSV-Fanclub 38/50 Schorbach wird 2011 zehn Jahre alt. Die leidenschaftlichen „Jünger der Raute“, wie sich die Fans des Bundesliga-Vereins selbst gern nennen, veranstalten aus diesem Anlass einen Konzertabend, wie er für die Region selten ist: Am 12. März 2011 treten Hamburgs Rockkönig Lotto King Karl und sein Partner und Co-Produzent Carsten Pape in der alten Schuhfabrik in Ottrau-Immichenhain auf.

Lotto, alias Gerrit Heesemann, startete seine Musik-Karriere 1995. Seit 2003 ist er Moderator bei Radio Hamburg und aktuell auch Stadionsprecher des HSV.

„Die große Liebe“

2008 veröffentlichten Lotto King Karl und seine Band, die „Barmbeck Dream Boys“, ihr Album „Seitenwechsel“. Lotto und Carsten Papes neuestes Werk „Die große Liebe“ erschien im Sommer 2009.

Das musikalische Programm rund um das Konzert wird präsentiert vom NSA-Disco-Team. Einlass ist ab 20 Uhr. Das eigentliche Konzert beginnt um 21.30 Uhr.

Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro. Eintrittskarten verkaufen die Filialen der VR Bank Hessenland eG sowie der Vorstand des HSV-Fanclubs 38/50 Schorbach: Kassierer Lothar Best, Telefon 0175/ 4 22 06 87, oder Michael Euling, Telefon 0171/ 9 56 27 88 und 06628/ 8378.

Zu dieser Veranstaltung sind selbstverständlich auch alle nicht HSV-Fußballfans und Musikfreunde aus der ganzen Region willkommen, teilte der Veranstalter mit (red/rey)

Quelle: HNA

Kommentare