Mit Luftdruckwaffe auf Katze geschossen

Frielendorf. Auf eine freilaufende Katze haben Unbekannte mit einer Luftdruckwaffe geschossen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, bemerkte eine Katzenhalterin aus Verna am Freitag eine Verletzung am Kopf ihres Haustiers.

Ein Tierarzt musste das Projektil der Luftdruckwaffe aus dem Schädel der Katze entfernen. Die Katzenhalterin stellte Strafanzeige. Vermutlich schossen die Täter im Zeitraum zwischen Dienstag, 27. November, 18 Uhr und Donnerstag, 29. November, 8 Uhr, in Verna oder Umgebung auf das Tier. (akh)

• Hinweise an die Polizei Homberg unter Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Kommentare