Malsfeld: Auto rutschte in Leitplanke

Malsfeld. Die regennasse Fahrbahn wurde am Samstagmorgen einer Autofahrerin aus Löhne (Kreis Herford) zum Verhängnis.

Die 26-Jährige war mit ihrem Wagen auf der B83 in Richtung Morschen unterwegs. Kurz hinter der Kuppe am Sommerbergkreisel geriet ihr Fahrzeug um 7.16 Uhr auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern.

Wie die Polizei mitteilte, rutschte der VW dann über den Randstreifen und prallte gegen die Leitplanke. Die Frau, die allein in dem PKW gesessen hatte, blieb bei dem Unfall unverletzt. Der PKW war nach der Karambolage allerdings nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. W

eitere Fahrzeuge waren nicht an dem Unfall beteiligt. Die Polizei schätzt den Schaden an Fahrzeug und Leitplanke auf insgesamt 3.200 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion