Von Auto erfasst

Unfall: Fußgänger erlitt schwere Verletzungen

Fritzlar. Ein 65-jähriger Mann aus Fritzlar wurde am Abend des 1. Weihnachtsfeiertages schwer bei einem Unfall verletzt, der sich auf der Gießener Straße ereignete.

Wie die Polizei Fritzlar berichtet, war der Fußgänger gegen 20.15 Uhr unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten vom Gehweg auf die Straße getreten. Dabei wurde er von einem Wagen erfasst, den eine 47-jährige Frau aus Bad Wildungen fuhr.

Der Mann wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Motorhaube geschleudert, er prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Der Fritzlarer wurde in die Städtischen Kliniken Kassel gebracht. Die Frau blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt 1200 Euro. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion