82-Jähriger fährt mit Auto gegen die Schutzplanke

Melsungen. Ein 82-Jähriger hat am Samstagnachmittag einen Unfall mit 7500 Euro Schaden verursacht.

Der Mann aus Bochum war mit seinem Auto gegen 14.50 Uhr auf der B83 von Melsungen in Richtung Malsfeld unterwegs. Nach Mitteilung der Polizei beschleunigte er nach einer Kuppe seinen Wagen zu stark, so dass das Heck ausbrach. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand.

Der 82-Jährige blieb dabei unverletzt, an seinem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 7500 Euro. (ciß)

Quelle: HNA

Kommentare