46-Jähriger fällt acht Meter in die Tiefe und wird schwer verletzt

Ein 46-jähriger Mann aus Alsfeld war vom Dach eines Hauses in der Wagnergasse acht Meter in die Tiefe gestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde der Mann mit dem Hubschrauber nach Marburg ins Krankenhaus transportiert.

Laut Polizei war er mit Arbeiten am Schornstein beschäftigt gewesen. Zum Sturz kam es als er auf eine Dachlatte trat, die durchbrach. Nach Angaben der Polizei soll der Mann zwar einen Sicherheitsgurt getragen haben, war aber noch nicht damit gesichert gewesen. (syg)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion