Mann bei Sturz vom Dach schwer verletzt

+

Binsförth. Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag ein Mann aus dem Landkreis Meißen in Binsförth zu.

Der 48-Jährige war nach Angaben der Polizei um 10.20 Uhr auf einem Binsförther Kuhstall mit Reinigungsarbeiten an Fotovoltaik-Elementen beschäftigt. Dabei trat er nach ersten Erkenntnissen auf eine der dortigen Lichtplatten aus Kunststoff, die offenbar seinem Gewicht nicht standhielten und zerbrach.

Daraufhin fiel der Arbeiter rund acht Meter in die Tiefe und zog sich beim Sturz durch eine schmale Lichtplatte, beim Aufprall auf eine Trennmauer und beim Landen auf dem Stallboden schwere Kopf- und Armverletzungen zu. Der Schwerverletzte wurde per Hubschrauber ins Klinikum Kassel geflogen (lgr)

Diese Meldung wurde um 17.20 Uhr aktualisiert.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion